Ernährungberatung

Für unsere stationären Patienten bieten wir eine individuelle Ernährungs- und Diabetesberatung an. Der Kontakt mit der Ernährungsberaterin, Frau Hemmers, kann über den behandelnden Arzt oder das Pflegepersonal hergestellt werden. Gerne können sie Frau Hemmers auch direkt anrufen. Die Sprechzeiten sind wie folgt:Für unsere stationären Patienten bieten wir eine individuelle Ernährungs- und Diabetesberatung an. Der Kontakt mit der Ernährungsberaterin, Frau Hemmers, kann über den behandelnden Arzt oder das Pflegepersonal hergestellt werden. Gerne können sie Frau Hemmers auch direkt anrufen. Die Sprechzeiten sind wie folgt:

Sprechzeiten:
mittwochs 09.00 – 13.00 Uhr oder nach Terminvereinbarung

Kontakt:

Beate Hemmers
Tel.: 02801/7102809 oder über das Pflegepersonal

Leistungen im Überblick

Ihre Ernährungsumstellung zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung

  • Bei Übergewicht:
    Nachhaltige schrittweise Gewichtsreduzierung
  • Bei Diabetes:
    Verbesserung und Stabilisierung der Blutzuckersituation
  • Bei Fettstoffwechselstörungen:
    Aktive Cholesterinwertsenkung ohne Medikamente
  • Bei Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten:
    Hilfestellung und Anregungen für spezielle Kostformen.
  • Bei medizinischen Indikationen:
    Unterstützung und Begleitung bei medizinisch notwendiger Ernährungsanpassung.

    • Marcumartherapie
    • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
    • Osteoporose
    • Mangelernährung
    • Essstörungen

Jeden Monat findet eine strukturierte Diabetesschulung statt. Die Schulung richtet sich an Menschen mit Diabetes, deren Angehörige und alle Interessierte. Der Umfang beträgt 4 x 2 Stunden. Mit den Inhalten der Schulung soll die Blutzuckereinstellung verbessert und das Risikoprofil verringert werden. Für stationäre Patienten ist die Schulung kostenfrei. Mit einer Gebühr von 15 Euro können auch ambulante Patienten teilnehmen.