Notfall

Notfallambulanz im Krankenhaus

Unsere zentrale Notfallambulanz ist an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr besetzt und Anlaufstelle für alle Notfallerkrankungen. Notfälle werden in unserer Notfallambulanz versorgt und für die weitere stationäre Behandlung, eine Operation oder andere notwendige Behandlungen vorbereitet. Eine der wichtigsten Aufgaben der Notfallambulanz ist es, instabile Notfallpatienten primär zu versorgen und durch enge Zusammenarbeit von Ärzten und Pflegepersonal eine zügige weitere Versorgung dieser Patienten zu gewährleisten.

Eine zügige Behandlung aller Notfallpatienten ist unser Bestreben. Daher bemühen wir uns, die Notfallpatienten in der Reihenfolge ihres Eintreffens zu behandeln. Je nach Schwere des Notfalles ist es aber manchmal auch von entscheidender Bedeutung sofort zu handeln, wenn wenige Minuten über die Zukunft eines Menschenlebens entscheiden können. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, wenn es insbesondere zu Stoßzeiten wie z.B. an den Wochenenden auch schon mal zu längeren Wartezeiten kommen kann.

In lebensbedrohlichen Fällen wählen Sie immer die 112.

Polizei/Notruf
110

Feuerwehr/Rettungsdienst
112

Ärztlicher Notdienst
116 117

Giftnotrufnummer
Informationszentrale Vergiftungen
Universitätsklinik und Poliklinik Bonn
0228/19 240

Apotheken-Notdienst Finder
0800 00 22 8 33

Telefonseelsorge
0800/111 01 11

Kinder- und Jugendtelefon – die Nummer gegen Kummer
116 111

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Handelt es sich um eine Erkrankung, mit der Sie normalerweise einen niedergelassenen Arzt in der Praxis aufsuchen würden, aber die Behandlung aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann, ist der ärztliche Bereitschaftsdienst zuständig. Er ist in einigen Regionen Deutschlands auch als ärztlicher Notdienst oder Notfalldienst bekannt. Der Bereitschaftsdienst ist nicht zu verwechseln mit dem Rettungsdienst, der in lebensbedrohlichen Fällen Hilfe leistet. Bei Notfällen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall und schweren Unfällen, alarmieren Sie den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.

Einsatzzeiten:
Erreichbar über die 116 117
(die angegebenen Uhrzeiten gelten jeweils bis zum nächsten Wochentag)

Montag: von 18 Uhr bis 8 Uhr
Dienstag von 18 Uhr bis 8 Uhr
Mittwoch: von 12 Uhr bis 8 Uhr
Donnerstag: von 18 Uhr bis 8 Uhr
Freitag: von 12 Uhr (bis Montag, 8 Uhr)
Samstag: rund um die Uhr
Sonntag: rund um die Uhr (bis Montag, 8 Uhr)